Neun geisteswissenschaftliche Blogs, die wir gerne lesen… #dehypo9

Von Kai-Britt Albrecht und Levke Harders

Schriftzug „You should first understand silence, before you try to understand words“ (Du solltest zuerst die Stille verstehen, bevor du versuchst, Worte zu verstehen) in dunkler Schrift auf einer hellen Wand.

Graffiti in Griechenland (Foto: Levke Harders, 2014) CC BY-NC-SA 4.0 DE

Kaum zu glauben, aber das Blogportal de.hypotheses wird neun Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! Das Redaktionsteam hat daher den heutigen 9. März 2021 zum Tag der geisteswissenschaftlichen Blogs erklärt und sammelt Blogs, die wir als Bloggende gerne lesen. Nach ihrem Beitrag Ideen, die auf Füße fallen. Ein Blick auf den Blog aus konzeptioneller und redaktioneller Sicht von letzter Woche haben Kai-Britt Albrecht und ich beschlossen, bei der diesjährigen Geburtstagsaktion #dehypo9 gemeinsam mitzumachen. Hier finden sich also die neun Blogs, die wir besonders gerne lesen – einfach in alphabetischer Reihenfolge:

Age of Revolutions versteht sich selbst als Open-Access-Fachzeitschrift und publiziert Artikel zur Epoche der globalen Revolutionen zwischen 1688 und 1848, die besonders die transnationalen Verflechtungen, Akteur*innen und Diskurse diskutieren.

Unter Black Perspectives findet sich der Blog der African American Intellectual History Society (AAIHS). Hier stöbere ich (Levke) besonders gerne, da der Blog neben Biografien, Themen der US-Geschichte und der euorpäischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts bspw. Beiträge über rassismuskritische Lehre veröffentlicht.

Ich (Kai ) mag den Stil von von Max Buddenbohm aus Hamburg: Buddenbohm und Söhne. Er schreibt nicht nur auf seinem Blog, sondern auch für andere. Ich habe ihn außerdem schon gelesen im Wirtschaftsteil der GLS-Bank, in der Kolumne „Ausgesprochen …“ des Goethe-Instituts  und offline in den Lübecker Nachrichten.1

Das Nuf Advanced: Patricia Cammarata ist das Nuf, sie ist Speakerin, Autorin und Podcasterin und schreibt zu Familienthemen wie Mental Load (Belastung bei ungleicher Aufgaben- und Verantwortungsverteilung in der Familie) und Mediennutzung.

History – Sexuality – Law ist der gelungene Blog eines interdisziplinären Forschungsverbunds, der sich mit Recht und Geschlecht befasst. Ein Schwerpunkt der Posts liegt auf queerer Geschichte.

Migrant Knowledge ist ein Netzwerk von Forschenden, die über Migration und Wissen(sgeschichte) arbeiten. Der Blog zum Netzwerk enthält Posts über race, Geschlecht, Flucht, Belonging, Arbeit…

Museum and the city ist der Blog der Staatlichen Museen zu Berlin. Ein sehr schöner Mix aus Objekt- und Hintergrundgeschichten, über Menschen und Orte, Ausstellungen und Veranstaltungen.

Unter RECS bloggt eine Forschungskooperation der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, der Universität Potsdam und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), ausgeschrieben heißt RECS Research Center Sanssouci. Besonders gefallen mir die BildGeschichten, in denen einzelne Sammlungsobjekte vorgestellt werden.

Spreeblick ist der Blog von Tanja Haeusler und Johnny Haeusler, beide auch bekannt durch die Mitbegründung der re:publica sowie ihr Buch Netzgemüse – Aufzucht und Pflege der Generation Internet. Gerade erscheint im Blog nicht ganz so viel, deshalb habe ich (Kai) außerdem den Newsletter abonniert.

Diesen Artikel zitieren: Kai-Britt Albrecht und Levke Harders, Neun geisteswissenschaftliche Blogs, die wir gerne lesen… #dehypo9, in: Migration and Belonging, 9/3/2021, https://belonging.hypotheses.org/2924 [Abrufdatum].


Diesen Blogbeitrag zitieren
Levke Harders (2021, 9. März). Neun geisteswissenschaftliche Blogs, die wir gerne lesen… #dehypo9. Migration and Belonging. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/lwyc

  1. Wir zählen hier trotzdem nur einen Blog. []

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search