FFF – Forschung, Forschungsförderung und Forschungsergebnisse

Von Levke Harders

Logo: DFGGute Nachrichten! Die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die das Forschungsprojekt „Geschichten von Fremdheit und Zugehörigkeit. Migration als Aushandlungsprozess in westeuropäischen Grenzregionen (1815-1871)“ seit 2016 fördert, hat kürzlich ein viertes Forschungsjahr bewilligt. Darüber freue ich mich sehr! Denn so kann ich meine Forschungsergebnisse erweitern, ein Buch schreiben und nicht zuletzt hier auch weiter bloggen.

Migrationsgeschichte schreiben

Im Zentrum des nächsten Jahres stehen Forschung und Schreiben. So will ich noch genauer die Diskurse von Fremdheit und Zugehörigkeit untersuchen. Hierzu gehört auch, gesellschaftliche Differenzkategorien in Migrationsprozessen zu analysieren, z. B. die Bedeutung der Kategorie Geschlecht oder der (Aus‑)Bildung für die Herstellung von (Nicht‑)Zugehörigkeit. Außerdem werden die sich wandelnden Migrationsregime und die daran beteiligten Akteure (Verwaltung, Migrant*innen und Einheimische) verstärkt ins Blickfeld rücken. Natürlich arbeite ich parallel am Forschungsdatenmanagement weiter und diskutiere das Projekt im In- und Ausland, z. B. noch in diesem März während eines Gastaufenthaltes an der National Graduate School of History der Lunds Universitet in Schweden.

Biografien schreiben

Apropos Forschungsergebnisse: Mein Beitrag „Migration und Biographie. Mobile Leben beschreiben“ ist gerade in der Österreichischen Zeitschrift für Geschichtswissenschaften erschienen (Band 29, Heft 3, 2018, S. 17-36). Der Artikel diskutiert zunächst historische Migrationsforschung, anschließend Biografie als Genre der Geschichtswissenschaft, um beide Forschungsrichtungen dann zu verbinden. Dabei halte ich kollektivbiografische und intersektionale Ansätze für besonders geeignet. Zum Thema gibt es hier auch einen Blogpost, der sich als Teaser eignet. Und das Inhaltsverzeichnis des Schwerpunktheftes „Biographien und Migrationen“ findet sich bei HSozKult.

Diesen Artikel zitieren: Levke Harders, FFF – Forschung, Forschungsförderung und Forschungsergebnisse, in: Migration and Belonging, 28/02/2019, https://belonging.hypotheses.org/1836 (abgerufen am 19/08/2019).


Abbildung im header: wikimedia / gemeinfrei


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.